Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen, übernimmt Ihr Jobcenter die Kosten für Unterkunft und Heizung in angemessener Höhe.

Wegen Corona: Eingeschränkte Erreichbarkeit & Erleichterter Zugang zur Grundsicherung

Achtung: Angepasste Erreichbarkeit. Bitte auf den Button MEHR INFOS klicken. Im Moment können Sie den Erstantrag auch online einreichen – ganz ohne ausdrucken. Auch Dokumente, die wir noch von Ihnen brauchen, können Sie online nachreichen. Die neuen Regelungen gelten für Bewilligungszeiträume, die bis zum 31. Dezember 2021 beginnen.

Mehr Infos

Wohnen zur Miete

Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen, können wir die Kosten für Unterkunft und Heizung in angemessener Höhe übernehmen. Welche Kosten angemessen sind, erfahren Sie in unserem Infoblatt unten.

Wir achten darauf, daß die Mietkosten und die Größe Ihrer Unterkunft bestimmte Richtwerte nicht überschreiten.

Ist Ihre Wohnung nicht angemessen, müssen Sie die Kosten möglichst senken. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass Sie in eine günstigere Wohnung umziehen.


Wohnen im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung

Wenn Sie in Ihrem eigenen Haus oder in Ihrer eigenen Eigentumswohnung wohnen und Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben, können wir Sie ebenfalls finanziell unterstützen. Beispielsweise können, wie bei einer Mietwohnung, die Kosten für Unterkunft und Heizung übernommen werden.

Auch für Wohneigentum gilt: Die Kosten der Unterkunft und die damit verbundenen Belastungen müssen angemessen sein.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Jobcenter Mönchengladbach die folgenden Kosten übernimmt:

  • Die Grundsteuer
  • Die Wohngebäudeversicherung
  • Kosten für Instandhaltung und Reparaturen, die nicht vermieden werden können

Die Tilgungsraten für einen Kredit übernimmt das Jobcenter nicht, weil damit Vermögen aufgebaut wird.


Downloads und Infos

( PDF 48.84 KB )

Umzug Merkblatt

( PDF 120.54 KB )

Hinweisblatt für Vermieter

Haben Sie weitere Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter, rufen Sie einfach an. Wir beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihr Vorhaben zu finden.

02161 – 94880
Mo., Di., Do. 06:45 – 16:00 Uhr
Mi., Fr. 06:45 – 14:00 Uhr
Jobcenter-Moenchengladbach@jobcenter-ge.de
nach oben